Foto aus dem Innenbereich des Ägyptischen Museums Kairo
Foto: Friedrich Graf
Foto aus dem Innenbereich des Ägyptischen Museums Kairo
Foto: Friedrich Graf

Kostenfreie Fotografiererlaubnis im Ägyptischen Museum Kairo endet – das Fototicket kommt

Nachdem das Antikenministerium Anfang Dezember das Fotografierverbot im Ägyptischen Museum Kairo für eine zeitlang aufhob, gab es immer wieder Gerüchte, dass in den ehrwürdigen Hallen auch weiterhin ohne Blitz fotografiert werden dürfe. Man munkelte, der Antikenminister würde die erfolgreiche Aktion verlängern oder man könne für eine Gebühr von 50 LE auch weiterhin seine Kamera zücken. Doch der Antikenminister Mamdouh el-Damaty hat zumindest den Gerüchten um eine Verlängerung erst einmal einen Riegel vorgeschoben. Aber zumindest das Fototicket scheint nun wirklich zu kommen.

El-Damaty teilte der Egypt Independent mit, dass die kostenfreie Aktion wie geplant am 07. Januar enden wird.* Doch Nigel Fletcher-Jones, der gute Kontakte zu dem Museumsdirektor pflegt, schrieb schon vor 2 Wochen auf seiner Facebook-Seite


I went over to the Egyptian Museum this afternoon. Good news on the photography front. After the free period ends on January 7th, it will be possible to buy a photography license for 50 Egyptian pounds.

Posted by Nigel Fletcher-Jones on Montag, 28. Dezember 2015

*Und nun hat auch die Egypt Independent ihren Artikel noch mal dahingehend korrigiert, dass man mit einer Gebühr (von welcher Höhe steht dort leider nicht) ab Januar weiterhin fotografieren darf 🙂

Aktualisiert am 05.01. 15.14 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren

3 Kommentar(e)

Einen Kommentar schreiben
  • mckracken

    mein erster Tag mit nikon d800 im Museum:
    Schlecht bis garnicht beleuchtet, wie ich es in Erinnerung hatte.
    Meist geht nur ISO 800 und ohne Stabilisator sollte man erst garnicht anfangen zu fotografieren.

    Im Tut Ankh Amun Raum: Die Maske geht mit 800, der Rest leider nur mit 1600. (wenige Ausnahmen wie eines meiner Lieblingsstücke der Bronze Dolch geht mit iso 400)

  • Rita Maillot

    Ich habe damals 2004 mit einer „stinknormalen“ Sony Cybershot DSC-S70 super gute Fotos gemacht, und das ohne Blitz. Da war genug Licht !! Also, was willst du mehr ?

  • mckracken

    tja mit 3,2 statt 36 megapixel schafft man schon mal eher ein scharfes bild, fokus ist ja auch 10x mal unkritischer 🙂

    fototicket kommt übrigens laut aussage eines guides vielleicht in einem monat.

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar