Alle Beiträge in Aus den Museen

Foto: Antikenministerium

Soft Opening im Museum für Ägyptische Kultur

Das National Museum of Egyptian Civilization (Nationalmuseum der Ägyptischen Kultur) in Kairo hat am gestrigen Mittwoch mit einer ersten temporären Ausstellung zum Thema „Crafts and Industries through the Ages“ (Handwerk und Industrie im Wandel der Zeit) eröffnet. Obwohl es sich um ein Soft Opening, also eine inoffizielle Eröffnung handelte, hat Irina Bokova, Generaldirektorin der UNESCO, ihr Kommen zu dieser Ausstellung zugesagt.

Weiterlesen

Sarkophag aus dem Luxor-Museum

600 Sarkophage aus dem Ägyptischen Museum Kairo werden restauriert

Diese Nachricht wird das unter chronischem Geldmangel leidene Antikenministerium gefreut haben: Mit Hilfe einer finanzkräftigen Unterstützung aus den USA sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre über 600 Sarkophage im ägyptischen Museum Kairo restauriert und dokumentiert werden.

Weiterlesen

Die vier Figuren/Uschebtis aus dem Grabschatz Tutanchamuns werden dann vielleicht auch vom Luxor-Museum ins neue Grand Egyptian Museum gebracht

Das ganze Tutanchamun-Paket. Alle 5000 Stücke im neuen Museum

Die amerikanische Handelskammer in Ägypten organisierte unlängst die Reise einer Delegation internationaler Medienvertreter zum teilweise fertiggestellten Grand Egyptian Museum (GEM) auf dem Gizeh-Plateau. Man wolle damit den Tourismus nach Ägypten befördern, hieß es. Bei dieser Reise gab es einige durchaus interessante Informationen zum neuen und zum alten Museum.

Weiterlesen

Impression aus der Ausstellung: Blick auf einen Gipsabguss einer kolossalen Büste Ramses II. 1873, Gips, Berlin, SMB Agyptisches Museum und Papyrussammlung © Badisches Landesmuseum, Foto: Uli Deck

Neue Sonderausstellung „Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“ in Karlsruhe

Einer der größten Pharaonen des alten Ägypten ist das Thema einer neuen Sonderausstellung in Karlsruhe. Ramses der Große regierte 66 Jahre lang Ägypten und überzog das Land mit seinen Stätten. Überall treffen Reisende auf den Namen des Pharaos, der schon zu Lebzeiten als Gott verehrt wurde. Erstmalig in Deutschland wird dem „göttlichen Herrscher am Nil“ nun eine Sonderausstellung gewidmet.

Weiterlesen