Der Sarkophag, die Mumie und ein nicht-identifiziertes Köpfchen. Fotos: Antikenministerium Ägypten

Sarkophag mit Mumie in Assuan entdeckt

In der Nähe des Aga Khan Mausoleums bei Assuan haben ägyptische Archäologen einen Sarkophag mit Mumie entdeckt. Der Sarkophag aus Sandstein lag in einem Grab aus der Spätzeit und ist, ebenso wie die Mumie, in einem sehr guten Zustand.

Soweit zu den Fakten. Die weiteren Funde sind leider nicht ganz so eindeutig.

Bei drei (? die Ahram Online spricht von mehreren) weiteren, in der nähe liegenden Gräbern, fanden die Forscher die Überreste von Lehmsarkophagen, teilweise mit Bemalungen oder Hieroglypheninschriften. Die Ahram Online wiederum spricht von einigen zerbrochenen aber farbigen Steinsarkophagen, sowie einem hölzernen Sarkophag mit Hieroglypheninschriften. Die Gräber, in der die Sarkophage lagen sind mit verschiedenen Göttern wie Isis, Hathor und Anubis dekoriert.

Farbige Maleireien in einem der Gräber. Foto: Antikenministerium Ägypten

Dr. Abdel Moneim Saeed General Direktor der Altertümer von Assuan und Nubien erklärte, dass die ägyptische Mission bei Reinigungsarbeiten in dem Grab (dort, wo die zuerst erwähnte Mumie liegt?) auf planlos herumliegende Mumien stieß. Dr. Saeed vermutet deshalb, dass es sich hierbei um eine öffentliche Grabstätte handelt.

Zu den weiteren Funden gehört eine bisher nicht identifizierte Sandstein-Statue und eine Sammlung von Fayence-Amuletten und -Skarabäen sowie eine hölzerne Statue des Gottes Horus.

Das könnte Dich auch interessieren

  • Friedrich Bauer

    In dieser Gegend gibt es eine grosse Anzahl von Gräbern. Leider wurden viele schon vor 3-4 Jahren geplündert. Ich selbst habe dort Fotor von aufgeschnittenen Sarkophagen und zerfetzten Mumien gemacht die dort in der Gegend frei herum lagen.

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO