Stufenpyramide von Sakkara. Bild aus dem Jahr 2011

Restaurationsarbeiten an Stufenpyramide in Sakkara sollen noch 2017 beendet sein

Viele von uns kennen die Stufenpyramide quasi nur in ihrem „Kleidchen“ aus Gerüsten. Seit 2006 wird die Pyramide des Djoser in Sakkara restauriert und nach Geldmangel und angeblichen Pfusch am Bau (wir berichteten) sind die Arbeiten des Öfteren ins Stocken geraten. Aber jetzt sollen die Restaurionsarbeiten nach über 10 Jahren tatsächlich abgeschlossen sein. Die Stufenpyramide von Sakkara soll Ende diesen Jahres in ihren – hoffentlich – alten Glanz erstrahlen.

Das berichtet die Egypt Today und beruft sich auf den Leiter des Projekts Waad Aboul Ela. Nachdem die Arbeiten eigentlich schon seit 2009 abgeschlossen sein sollten, war der Termin immer wieder nach hinten verschoben und die Arbeiten sogar teilweise gestoppt worden.


Es hatte sogar schon Gerüchte gegeben, dass die Stufenpyramide von der UNESCO Weltkulturerbeliste gestrichen werden sollte, nachdem die UNESCO Fehler in der Restaurierung zu bemängeln hatte. Zudem hatte es schon seit vielen Jahrzehnten quasi keine Bemühungen um eine Instandhaltung der schon arg in Mitleidenschaft gezogenen Pyramide gegeben, obwohl Mitglieder des UNESCO dazu verpflichtet sind, Weltkulturerbestätten zu erhalten. Auch von außen hagelte es mächtig Kritik an den Restaurierungsmethoden, die angeblich durch eine nicht-fachmännische Firma durchgeführt wurden.

Stein des Anstoßes waren, im wahrsten Sinne des Wortes, hauptsächlich weiße Kalksteinblöcke, die die Lücken in der Stufenpyramide füllen sollten und so gar nicht ins Gesamtbild passen wollten (wir berichteten). Zudem wurden sie so unfachmännisch angebracht, dass sie wie ein Fremdkörper an der Pyramide klebten. Daraufhin wurden die Restaurationsarbeiten erst einmal gestoppt. Was danach passierte und ob die Steine ersetzt wurden, wissen wir leider nicht und wird auch in dem Artikel der Egypt Today nicht deutlich.

Wir freuen uns über Kommentare und würden uns natürlich auch sehr über aktuelle Fotos freuen!!

Das könnte Dich auch interessieren

  • Mann ohne Alias

    Na Endlich!!!
    Meine d800 freut sich schon auf gerüstlose Fotos.

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar