Ich mach mir meine Ägypten-Reise, wie sie mir gefällt

Sponsored Post: Ihr wolltet schon lange mal nach Ägypten reisen, jedoch nicht die üblichen Sehenswürdigkeiten abhaken, sondern auch Orte abseits des Massentourismus entdecken? Bei Fairaway gestaltet ihr eure individuelle Ägypten-Reise zusammen mit Miriam, einer lokalen Reiseexpertin. Dadurch bekommt ihr persönliche Ratschläge und Insider-Tipps.

Reisen mit gutem Gewissen – so geht nachhaltiges Reisen

Bei der Ägypten Rundreise stehen die Wünsche und die einmaligen Erlebnisse der Reisenden ganz im Vordergrund. Bei Fairaway werden Reisende in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung und der Kultur von Ägypten gebracht. Dabei ist die gesamte Reise nachhaltig gestaltet. Wie das geht? Das Unternehmen Fairaway gleicht alle CO2-Emissionen der gesamten Flug-und Landreise aus. Dazu verwenden sie den CO2-Rechner Carmacal, der im Jahr 2016 den Innovationspreis „Tourism for Tomorrow Award“ des World Travel & Tourism Council gewonnen hat. Zudem achtet Miriam darauf, viele familienbetriebenen Hotels oder Öko- Lodges in die Reiseplanung einzubauen. In Ägypten gibt es immer mehr Öko-Lodges, sodass ihr zukünftig aus mehreren Lodges wählen könnt. Ein schönes Öko- Resort ist zum Beispiel das Roots Camp in El Quseir. Die Architektur des kleinen Resorts ist durch die Wüste inspiriert. Es verfügt über mehrere Öko-Hütten.


Egypte-700-13

Maßgeschneiderte und persönlich

Dabei bietet Fairaway die Möglichkeit, die eigene Reise ganz nach euren Wünschen zusammenzustellen. In Kairo könnt ihr nicht nur einen Ausflug zu den Pyramiden von Gizeh machen, sondern auch unbekanntere Orte besuchen, wie zum Beispiel das koptischen Viertel oder den Ibn Tulun. Dort könnt ihr die älteste Moschee des Landes und die zweiälteste von ganz Afrika entdecken! Psst: Eine Sage behauptet sogar, die Arche Noahs wäre hier gestrandet….

Besuche Orte abseits des Massentourismus

Schon fast jeder hat schon mal von Tutanchamun gehört, dessen Grab du in Luxor besuchen kannst. Eine weitere interessante Station ist jedoch der Tempel von Hatschepsut, der einzigen Frau, die je auf dem Pharaonenthron saß. Hatschepsut bedeutet dabei „Die erste der vornehmen Frauen“. Sie war Pharaonin bis ca.1456 v.Chr.

Egypte-700-18-flipp

Du hast genug von Pyramiden und Sightseeing? Schwing dich aufs Rad in Aswan und entdecke diese lebendige Stadt. Aber auch ländliche Gebiete sind gut zu erreichen. In der Stadt leben viele Nubier, ein Volk, das für seine stimmungsvolle Musik bekannt ist. Besuche dort doch kleine Cafés und genieße lokale Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Fuul. Eigentlich wird dies zum Frühstück gegessen, es ist ein aus Bohnen bestehender dicker Brei, gewürzt mit Sesam, Zitrone und verschiedenen Gewürzen.

Lerne Miriam, die Fairaway-Reiseexpertin für Ägypten, kennen

„Ich bin sehr stolz auf meine Wahlheimat und auch trotz der turbulenten Zeiten, die wir hinter uns haben, blieb mein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit immer erhalten.“ Miriam

miriam300Miriam, die deutschsprachige Reiseexpertin bei Fairaway für Ägypten, bietet dir die Möglichkeit, individuelle Reisewünsche in deine Reiseplanung einzubauen und mit einem guten Gewissen zu reisen. Ob du mit deinen Kindern reisen möchtest, deinem Partner oder ganz alleine – es gibt zahllose Möglichkeiten. Lass dich inspirieren und schau doch mal bei Fairaway vorbei!

Hier könnt ihr Euch Inspirationen für Eure nächste Ägypten Reise holen!

Ein „sponsored post“ ist ein Text, der von einem Auftraggeber gegen Entgelt im Blog veröffentlicht werden darf. Der Text gibt daher nicht die Meinung von Selket’s Ägypten wieder.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar