Pektoral des Tutanchamun. Foto: Jon Bosdworth, copyright free

Schmuck an Tutanchamuns Pektoral aus Meteoriteneinschlag

Ein Pektoral aus dem Grabschatz des Tutanchamun enthält einen Skarabäuskäfer aus gelbem Wüstenglas. Die Vermutung, dass dieses Glas einst durch einen Meteoriteneinschlag entstand, ist nun durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse untermauert worden.

Weiterlesen

Echnaton-Kopf und Altarbild aus Amarna, Ägyptisches Museum Berlin

Folgten Echnaton zwei Töchter auf den Thron?

Nur wenige Monate nach dem Ende der Ausstellung »Queens Of Egypt« in Montréal, erklärte Valérie Angenot, Professorin für Kunstgeschichte an der Universität von Québec in Montréal, dass sie eine neue, bisher unbekannte Königin der Amarna-Ära ausgemacht habe. Ihre Entdeckung gab sie auf dem alljährlichen Treffen des »American Research Center in Egypt« bekannt, das Mitte April in Alexandria (allerdings dem in Virginia, USA) abgehalten wurde.

Weiterlesen