Blog

Badehaus und Ritualgegenstände im antiken Buto gefunden

In der Stadt Tell el-Farain (Hügel der Pharaonen), dem antiken Buto, enteckte eine ägyptische Grabungsmission ein Badehaus aus der ptolemäischen Zeit sowie viele Artefakte mit religiöser Bedeutung, die wohl zur Abhaltung der täglichen Riten für die Göttin Hathor benutzt wurden. Sie wurden vermutlich in großer Eile unter einigen sorgfältig verlegten Steinblöcken auf einem Hügel nahe des Wadjettempels versteckt, der im heutigen Bezirk Kafr El-Sheikh nördlich von Kairo liegt.

Weiterlesen

Eröffnet das Grand Egyptian Museum im November 2021?

Wie oft haben wir jetzt schon darüber berichtet, dass das Grand Egyptian Museum (GEM) am Fuße der Pyramiden kurz vor seiner Eröffnung steht. Letztens habe ich noch eine Dokumentation auf National Geographic gesehen, in der der Leiter des GEM mit voller Überzeugung sagte, das GEM würde im März 2018 eröffnen. Heute kann man darüber nur Schmunzeln.

Weiterlesen

Größtes Open-Air Museum kurz vor der Eröffnung

Ägypten trifft die letzten Vorbereitungen für die feierliche Eröffnung des Großen Prozessionsweges in Luxor, auch El-Kebash Road genannt, der den Luxor-Tempel und den Karnak-Tempel verbindet. Die ägyptische Regierung und die Tourismusbehörde, beide im Kampf um Touristen noch nie um Superlative verlegen, nennen Luxor mit diesem Projekt das größte Open-Air Museum der Welt.

Weiterlesen

Ein Stück Luxor-Geschichte fiel der Abrissbirne zum Opfer

Auf dem Weg zum Luxor Museum sind sicherlich schon viele von uns an dem schönen Gebäude, dem Luxor Palast, vorbeigekommen. Der Luxor Palast lag direkt an der Corniche in Luxor und passte mit seiner prächtigen Fassade so rein gar nicht ins jetzige Stadtbild. Wahrscheinlich war dies der Grund, warum mir das Gebäude immer ins Auge fiel und vielleicht ging es einigen anderen auch so. Jetzt im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich nicht ein einziges Bild von dem Palast aufgenommen habe, denn jetzt ist es nicht mehr möglich.  Letzte Woche kamen die Bagger und rissen das Haus ein.

Weiterlesen