Alle Beiträge in Aus der Archäologie

Foto: Antikenministerium Ägypten

Antike Werft am Suezkanal entdeckt

Etwa 3 km östlich des Suezkanals haben ägyptische Archäologen in Tell Abu Saifi die Überreste eines Kalksteingebäudes ausgegraben, das einmal eine Werkstatt für Schiffe war, also eine antike Werft. Sie wird in die ptolemäische oder römische Zeit datiert, als diese Stadt Sila genannt wurde.

Weiterlesen

Foto: Antikenministerium Ägypten

Grab eines Mädchens in Meidum entdeckt

Ein ägyptisches Ausgrabungsteam unter der Leitung von Omar Zaki hat Nahe der Meidum-Pyramide die Bestattung eines 13-jährigen Mädchens entdeckt. Das Alter das Mädchen, das in Hockstellung bestattet wurde, konnte anhand Knochenuntersuchungen festgestellt werden. In welchem Zeitraum sie östlich der Mastaba M17 bestattet wurde, konnte noch nicht geklärt werden.

Weiterlesen

Teil eines Kermaiktopfs. Foto: Antikenministerium Ägypten

2000 Jahre altes Weingut im Nildelta entdeckt

Im Nildelta haben ägyptische Archäologen ein griechisch-römisches Weingut und die dazugehörigen Lagerräume entdeckt.  In Abu El Matamir im Bezirk Baheria wohnten in der Antike die Arbeiter der Weingüter. Der Wein aus dieser Gegend war in der Antike berühmt für seine hohe Qualität.

Weiterlesen