Alle Beiträge in „Grabräuber“

Foto: Antikenministerium Ägypten

Luxor vs. GEM – Kampagne gegen die Überführung der 30 Sarkophage nach Gizeh

Der außergewöhnliche Fund von 30 gut erhaltenen Sarkophagen ging diese Woche um die Welt (wir berichteten). Ägypten und vor allem die Stadt Luxor freut sich über die gute Presse diese Woche. Dementsprechend zerknirscht ist man, dass „ihre“ Sarkophage in das weit entfernte neue Museum an den Pyramiden gebracht werden sollen.

Weiterlesen

Ein ähnlicher Kopf wie dieser hier im Karnak-Tempel soll bei Christie's Anfang Juli versteigert werden

Quarzitkopf Tutanchamuns wird bei Christie’s versteigert

Nur allein der Name Tutanchamun lässt die Augen von vielen Menschen leuchten. Vor allem bei Sammlern sind die Objekte rund um die Amarna-Zeit heiß begehrt. Den 04. Juli werden sich einige Sammler mit dem nötigen Kleingeld in ihrem Kalender markiert haben, dann versteigert das Auktionshaus Christie in London einen Quarzitkopf von Tutanchamun und erwartet einen Erlös von mindestens vier Millionen Euro. Ägypten zeigt sich davon wenig begeistert.

Weiterlesen

Foto: Antikenministerium Ägypten

Fluggast wollte Körperteile von Mumien nach Belgien schmuggeln

Immer wieder wird in Ägypten versucht, Altertümer außer Landes zu schmuggeln und auf dem Schwarzmarkt oder auf Auktionen zu veräußern. Ein Mann, der von Kairo aus Richtung Belgien fliegen wollte, hatte eine besonders pietätlose Absicht. Er wollte in seinem Koffer Körperteile von Mumien außer Landes schmuggeln.

Weiterlesen