Alle Beiträge markiert mit Sai

Bild mit freundlicher Genehmigung: AcrossBorders Projekt, Julia Budka

Ein Ägypter in Nubien – Das Grab des Chnummose auf der Insel Sai

Ein Blick in den nördlichen Sudan, das frühere Nubien: Nördlich des dritten Nilkatarakts auf der Insel Sai, gegenüber der heutigen Stadt Abri, wurde das 3400 Jahre alte Grab eines Goldarbeiters entdeckt. Dieser stammte jedoch nicht aus Nubien, sondern höchstwahrscheinlich aus Ägypten und ließ sich in einem aus mehreren Kammern bestehenden Grab bestatten. Hier fanden die Archäologen neben Grabbeigaben noch mehr als ein Dutzend weiterer Menschen. Sie alle fanden in dem von Ägypten annektierten Land ihre letzte Ruhe.

Weiterlesen