Bild: Antikenministerium Ägypten

Neues Freilichtmuseum vor dem Tempel von Dendera

Der Tempel von Dendera, der Göttin Hathor geweiht, ist sicherlich einer der schönsten Tempel Ägyptens. Die bunt bemalte Decke mit den astronomischen Darstellungen ist schon alleine den Weg nach Dendera wert. Nun soll der Tempel mit einem Freilichtmuseum noch weiter aufgewertet werden.

Zusammen mit einer französischen archäologischen Mission hat die Altertümerverwaltung schon die erste Phase des Projektes abgeshclossen. Neun Steinplateaus auf der linken Seite des Eingangtores wurden schon angelegt. Zu sehen sind schon einige der Statuen, wie eine statue des Gottes Bes und der Hathor sowie weitere Funde, die in dem Areal ausgegraben wurden.

Mehr Objekte, wie eine weitere Statue des Gottes Bes sollen in Kürze ebenfalls vor dem Tempel aufgestellt werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO