Bild: LuxorTimes

Mastaba aus dem Alten Reich im Nildelta entdeckt

Das Team der Egypt Exploration Society hat im Nildelta eine Mastaba aus der Zeit Pharaos Chaba aus der 3. Dynastie gefunden. Die Entdeckung wurde in Quesna, im Minufiya Gouvernement gemacht.

Dies sei das erste Mal, dass ein Grab des Alten Reiches in Quesna entdeckt wurde, denn bisher gab es hier nur Spuren der römische Epoche, so der Antikenminister Mamdouh el Damaty

Dr. Joanne Rowland, Direktorin der Mission (EES Delta Survey) ergänzt, dass eine Lehmziegelstruktur schon im Jahr 2010 im nördlichen Areal entdeckt wurde. Schon damals vermutete man, dass es sich um eine Mastaba handeln könnte. Der Fund eines Siegels im Jahr 2014 bekräftigte die Theorie auf die letzte Ruhestätte des Pharaos Chaba (Regierungszeit um 2650 v. Chr.) gestoßen zu sein.


Quelle: LuxorTimes

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar