Das Tal der Könige im Mondschein besichtigen

Diese wildromantische Vorstellung wollen die Behörden in Luxor ab Oktober für alle Besucher möglich machen. Es wäre das erste Mal in der Geschichte, dass man das Tal der Könige auch in der Nacht besuchen kann.

Damit sollen die Angebote für die Touristen mehr Abwechslung bringen und ihnen die Möglichkeit geben die hohen Temperaturen am Tag zu vermeiden, so der Gouverneur von Luxor Mohamed Badr.
In Zusammenarbeit mit dem Antikenministerium soll eine entsprechende Lichtinstallation die Besucher durch das Tal führen. In das Projekt sollen auch die Gelder, insgesamt 56 Millionen LE, für das „Al-Qama mountain lighting project“ fließen.

Die Egypt Independent schreibt in ihrem Artikel nur etwas von „ancient royal tombs“, ob damit nur das Tal der Könige gemeint ist, oder auch auch andere Gräber, bleibt abzuwarten.


Der deutschen DPA gab der Gouverneur übrigens noch den Hinweis, dass der Month-Tempel in Medamud (ca. 8km nordöstlich von Luxor) bald geöffnet werden soll.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar