Neuer Kinofilm „Gods of Egypt“ geplant. „Cleopatra“ soll 2013 in die Kinos kommen

Endlich soll es wieder einen Film geben, der im alten Ägypten spielt! Für das Projekt „Gods of Egypt“ konnten schon die beiden Drehbuchautoren Matt Sazama und Burk Sharpless gewonnen werden, die zuletzt am Skript zum neuen Dracula-Projekt „Dracula Year Zero“ arbeiteten.

Einige Medien schrieben auch schon über die Teilnahme des Filmemachers Alex Proyas, der mit Filmen wie „The Crow – die Krähe“ und „I, Robot“ bekannt wurde.

„Gods of Egypt“ soll von einem einfachen Dieb handeln, der sich zusammen mit einem Gott auf eine magische Suche begibt. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Da noch nicht einmal das Skript steht, müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden, bis der Film in die Kinos kommen wird.


Bis dahin können sich Fans auf die neue Cleopatra-Verfilmung mit Angelina Jolie in der Hauptrolle freuen. Wie Jolie in Interviews berichtete, soll die Königin nicht als das Sexsymbol dargestellt werden, wie es in der 1963er-Verfilmung mit Elizabeth Taylor der Fall war. Der Film wird nach dem gefeierten Buch „Cleopatra, A Life“ von Stacy Schiff gedreht werden, das die Königin als mächtige und intelligente Herrscherin zeigt. Regie wird David Fincher („Fight Club“, „The Social Network“) führen. Ob Jolies Partner Brad Pitt die Rolle des Marc Anton spielt, steht noch nicht fest. „Cleopatra“ soll voraussichtlich nächstes Jahr in die Kinos kommen – vielleicht sogar in 3D.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar