Feuer im Karnak-Tempel

Gestern musste die Feuerwehr an die Außenmauer des Karnak-Tempels anrücken. Naheliegende Bäume hatten Feuer gefangen und drohten auf den Tempel überzugreifen.

Doch Glück im Unglück – der Brand konnte relativ schnell gelöscht werden, so dass er sich nicht im Inneren des Tempels ausbreiten konnte. Beschädigt wurde „nur“ die Außenmauer. Gutachter sollen nun die Höhe des Schadens bemessen. Über die Brandursache ist nichts bekannt.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar