Luxor

Größtes Open-Air Museum kurz vor der Eröffnung

Ägypten trifft die letzten Vorbereitungen für die feierliche Eröffnung des Großen Prozessionsweges in Luxor, auch El-Kebash Road genannt, der den Luxor-Tempel und den Karnak-Tempel verbindet. Die ägyptische Regierung und die Tourismusbehörde, beide im Kampf um Touristen noch nie um Superlative verlegen, nennen Luxor mit diesem Projekt das größte Open-Air Museum der Welt.

Weiterlesen

Ein Stück Luxor-Geschichte fiel der Abrissbirne zum Opfer

Auf dem Weg zum Luxor Museum sind sicherlich schon viele von uns an dem schönen Gebäude, dem Luxor Palast, vorbeigekommen. Der Luxor Palast lag direkt an der Corniche in Luxor und passte mit seiner prächtigen Fassade so rein gar nicht ins jetzige Stadtbild. Wahrscheinlich war dies der Grund, warum mir das Gebäude immer ins Auge fiel und vielleicht ging es einigen anderen auch so. Jetzt im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich nicht ein einziges Bild von dem Palast aufgenommen habe, denn jetzt ist es nicht mehr möglich.  Letzte Woche kamen die Bagger und rissen das Haus ein.

Weiterlesen

Öfen und Mauern entlang der Sphingenallee in Luxor gefunden

Während der Restaurationsarbeiten an der Sphingenallee in Luxor wurden von den ägyptischen Archäologen einige interessante Entdeckungen gemacht. Mehrere runde Brennöfen wurden gefunden, die vermutlich bei der Herstellung von Tongefäßen oder Fayence verwendet wurden, sowie unterschiedliche Mauern entlang der Allee.

Weiterlesen

Mehrere Sphingen aus Luxor sollen nach Kairo

Diverse Pressemeldungen besagen, dass vier widderköpfige Sphingen aus dem Karnaktempel nach Kairo gebracht werden sollen, um sie dort auf dem berühmten Tahrir-Platz aufzustellen, zusammen mit einem Obelisken aus San el-Hagar, dem antiken Tanis, der bereits vor einigen Wochen nach Kairo gebracht wurde. Der Leiter der Karnak Altertümer, Mostafa el-Sagheer, bestätigte diesen Plan, betonte aber auch, dass diese Sphingen nicht aus der berühmten Kebbash Road genommen werden, die vor dem Karnaktempel beginnt und in alter Zeit einmal quer durch Luxor bis zum Luxortempel führte.

Weiterlesen

Luxor vs. GEM – Kampagne gegen die Überführung der 30 Sarkophage nach Gizeh

Der außergewöhnliche Fund von 30 gut erhaltenen Sarkophagen ging diese Woche um die Welt (wir berichteten). Ägypten und vor allem die Stadt Luxor freut sich über die gute Presse diese Woche. Dementsprechend zerknirscht ist man, dass “ihre” Sarkophage in das weit entfernte neue Museum an den Pyramiden gebracht werden sollen.

Weiterlesen