Luxor

Über Onlinetickets und einen Spaziergang auf Luxors Sphingenallee

Wie am Rande der großen Berichterstattung um die Eröffnung der Sphingenallee in Luxor bekannt wurde, können die Tickets für den Karnak- und den Luxor-Tempel nun auch online gekauft werden. Dies sei ein weiterer Schritt auf dem Weg, für insgesamt 30 archäologische Stätten und Museen ein E-Ticket System einzuführen, sagte der Assistent des Tourismusministers für Digitalisierung, Khaled Sherif. Diese beiden Tempel in Luxor sind damit die dritte und vierte Sehenswürdigkeit, für die E-Tickets erworben werden können, nachdem dies bereits für das Ägyptische Museum Kairo und auch für das bald zu eröffnende Grand Egyptian Museum in Gizeh eingeführt wurde.

Weiterlesen

Finally – Parade an der Sphingen-Allee findet am 25.11.2021 statt

Wir hatten ja schon nicht mehr daran geglaubt, dass die Parade wirklich noch im November stattfinden wird, aber nun hat das Antiken- und Tourismusministerium heute endlich den offiziellen Termin für die Parade an der Sphingenallee rausgehauen. Oder doch nicht? In einer kleinen, fast unscheinbaren Facebookmeldung heißt es: »25. November: Die Organisation des Sphingenallee-Events in Luxor«. Dazu ein mit bombastischer Musik unterlegtes Kurzvideo, in dem die beiden Tempel und die sie verbindende Sphingenallee in wunderschöner, nächtlicher Illumination gezeigt werden. Soll diese kleine Meldung nun wirklich ein weltweit so mit Spannung erwartetes Event ankündigen? Wir glauben: Ja! Denn anders kann man den Schriftzug am Ende des Videos (siehe Titelbild) doch eigentlich nicht deuten. Oder?

Weiterlesen

Größtes Open-Air Museum kurz vor der Eröffnung

Ägypten trifft die letzten Vorbereitungen für die feierliche Eröffnung des Großen Prozessionsweges in Luxor, auch El-Kebash Road genannt, der den Luxor-Tempel und den Karnak-Tempel verbindet. Die ägyptische Regierung und die Tourismusbehörde, beide im Kampf um Touristen noch nie um Superlative verlegen, nennen Luxor mit diesem Projekt das größte Open-Air Museum der Welt.

Weiterlesen

Ein Stück Luxor-Geschichte fiel der Abrissbirne zum Opfer

Auf dem Weg zum Luxor Museum sind sicherlich schon viele von uns an dem schönen Gebäude, dem Luxor Palast, vorbeigekommen. Der Luxor Palast lag direkt an der Corniche in Luxor und passte mit seiner prächtigen Fassade so rein gar nicht ins jetzige Stadtbild. Wahrscheinlich war dies der Grund, warum mir das Gebäude immer ins Auge fiel und vielleicht ging es einigen anderen auch so. Jetzt im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich nicht ein einziges Bild von dem Palast aufgenommen habe, denn jetzt ist es nicht mehr möglich.  Letzte Woche kamen die Bagger und rissen das Haus ein.

Weiterlesen

Öfen und Mauern entlang der Sphingenallee in Luxor gefunden

Während der Restaurationsarbeiten an der Sphingenallee in Luxor wurden von den ägyptischen Archäologen einige interessante Entdeckungen gemacht. Mehrere runde Brennöfen wurden gefunden, die vermutlich bei der Herstellung von Tongefäßen oder Fayence verwendet wurden, sowie unterschiedliche Mauern entlang der Allee.

Weiterlesen