Bilder: Antikenministerium Ägypten

Ptolemäisches Grab in Alexandria entdeckt

Ägyptische Archäologen haben ein Grab aus der ptolemäischen Epoche entdeckt. Das Grab wurde bei Ausgrabungsarbeiten in Alexandria gefunden, die beauftragt wurden, bevor ein Anwohner ein neues Haus auf dem Grundstück bauen kann.

In dem Grab fanden die Archäologen einen Sarkophag aus schwarzen Granit – der größte, der je in Alexandria entdeckt wurde, wie Dr. Mostafa Waziri, Generalsekretär der Altertümerverwaltung erklärte. Er ist 285cm hoch, 265cm lang und 165cm breit und wurde wahrscheinlich seit der Antike nicht mehr geöffnet. Auch ein Kopf aus Alabaster – vielleicht der Grabinhaber – fanden die Forscher in dem Grab, das 5m unter der Erdoberfläche gefunden wurde.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO