Blog

Sarkophag in Tuna el-Gebel entdeckt

Ein Team ägyptischer Archäologen unter der Leitung von Dr. Mostafa Waziry hat in Tuna El Gebel (ca. 240 km südlich von Kairo) einen Kalkstein-Sarkophag und mehrere Uschebtis gefunden.

Während ihrer vierten Ausgrabungssaison fanden die Archäologen einen Grabschacht. Nachdem sie den Schutt weggeschafft hatten, entdecken sie den noch sehr gut erhaltenen Sarkpohag, der zusammen mit mehreren Uschebtis aus Fayence in dem Schacht lag

Eine erste Untersuchung ergab, dass der Besitzer den Namen “Djehuty Emhotep” hatte und in der 26. Dynastie (644-525 v. Chr.) lebte. Seine Titel waren “Der Große von den Fünfen” und “Aufseher des Thrones”. Er ist der Sohn von Hersat Est, dessen Sarg die Archäologen in ihrer ersten Ausgrabungssaison im Jahr 2018 hier fanden.

Das Team fand schon mehrere Familien-Bestattungen des Hohepriesters Djehuty und weiterer hoher Beamter des 15. Gaus. Insgesamt 19 Gräber mit 70 Sarkophagen konnten die Archäologen an dieser Stelle bereits entdecken.

4 Gedanken zu „Sarkophag in Tuna el-Gebel entdeckt“

  1. Ich bin nicht der Fachmann aber ich habe den Eindruck das es an diesem Standort nicht der letzte Fund war. Ich wünsche den Archäologen und der Altertümerverwaltung viel Erfolg.

  2. Bin wie Hr. Schnabel auch kein Fachmann. Aber in ganz Ägypten liegt noch seht viel interessantes unter dem Sand.
    Und es wird in Zukunft auch noch viel gefunden werden.
    Hoffe nur, dass die Antikenverwaltung nicht “überschwemmt” wird und die nicht mehr wissen wohin damit.
    Bin grosser Ägyptenfan. Habe schon fast das ganze Land bereist und viele, auch unbekannte Ausgrabungsstätten besucht.
    Zum Beispiel, die Pyramide in Lischt oder in Meidum und noch viele mehr. Ich liebe das Land und die Menschen.
    Ich freue mich kindisch, wenn das GEM eröffnet wird.
    Ich weiss von einem Archäologen/Reiseleiter der schon drinnen war, das es gigantisch wird.
    Das Selket ist jeden Sonntag eine Bereicherung.
    Dafür möchte ich einmal ganz herzlich DANKE sagen.

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO