Raubzug in Memphis

Ramses II. in Memphis
Die Statue Ramses II. im Freilichtmuseum in Memphis

Letzte Woche entdeckten Inspektoren die eingeschlagene Decke eines Magazin in Memphis. Das Antikenministerium hält sich bis jetzt bedeckt, wie viele Objekte gestohlen worden sind.

Laut unbestätigten Berichten eines Archäologen, der anonym bleiben möchte, wurden insgesamt 261 Artefakte gestohlen. Eventuell könnte es sich bei dem Dieb um einen Mitarbeiter des Antikenministeriums handeln, da Unterlagen, die sich auf die gestohlenen Objekte beziehen, abhanden gekommen sind, so der Archäologe zu Ahram Online. Laut einigen Twitter-Meldungen sind bei dem Einbruch auch etliche Keramiken rücksichtlos zerstört worden

Das Antikenministerium will nun die Angestellten zu den Vorkommnissen befragen.


Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar