Alle Beiträge markiert mit Prädynastische Epoche

Foto: Antikenministerium Ägypten

Eine der ältesten Siedlungen des Nildeltas entdeckt

Eine ägyptisch-französiche Mission hat eine der ältesten Siedlungen im Nildelta entdeckt. Die neolitische Siedlung bei Tell el Samara (140 km nördlich von Kairo) war bis in die 2. Dynastie besiedelt. Im Nildelta ist außer Sais keine Siedlung aus dieser Zeit bekannt.

Weiterlesen

Bild: MSA

Siedlung der Merimde-Kultur größer als bislang angenommen

Am Ende des 6. Jahrtausend v. Chr. entstand im Nildelta eine Kultur, die in ihren Ursprüngen südwestasiatische Wurzeln hatte. Wir nennen sie heute Merimde-Kultur nach ihrem Fundort  Merimde Beni Salama, der 45km nordwestlich der heutigen Stadt Kairo liegt. Die Egypt Exploration Society unter der Leitung von Dr. Joanne Rowland von der freien Universität Berlin hatte die Möglichkeit vor dem Bau einer Pipeline ihre Grabungen in dem Gebiet auszuweiten. Dadurch konnten sie feststellen, dass die Grenzen der neolithischen (jungsteinzeitlichen) Stadt sich ungefähr 200m länger in südwestlicher Richtung erstreckten als bisher angenommen.

Weiterlesen