Grab Tutanchamuns wieder geöffnet

Das Grab Tutanchamuns ist nach einer kurzen Restaurationsphase überraschenderweise wieder für Besucher zugänglich. Wie die Ahram Online schreibt, wurde das Grab im Zuge der bevorstehenden Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag am 04. November wieder eröffnet.

Hussein El-Shabury, der Ingenieur, der die Restauration in Tuts Grab beaufsichtigt hat, sprach von einer Vorbereitungszeit von 4 Jahren, während die Restaurationsarbeiten selbst nur gerade einmal einen Monat gedauert hätten.

Die Arbeiten beinhalteten die Installation eines neuen Licht- und Abluftsystem. Letzteres soll vermeiden, dass Wüstensand in das Grab hineintritt. Außerdem wurde die zerfallene Holztreppe durch eine neue ersetzt.


Tutanchamuns Mumie liegt nun erfreulicherweise nicht mehr im unangemessenen Eingangsbereich, sondern ist jetzt wenigstens in einem Nebenraum ausgestellt, wo die Mumie besser vor Außeneinwirkungen geschützt sein soll

Am 04. November, der Tag an dem auch das Grab Tutanchamuns entdeckt wurde, soll man laut einer Ankündigung des Antikenministers keinen Extra-Eintritt für das Grab bezahlen

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar