Nofretete lebte länger als gedacht

Pünktlich zum 100. Jahrestag anlässlich der Entdeckung der Nofretetebüste veröffentlichen Wissenschaftler ein neues Bild von Nofretete. Sie soll länger an der Seite ihres Mannes regiert haben als bisher angenommen.

Der Ägyptologe Harco Willems sagte am Mittwoch auf einer Pressekonferenz, dass im Steinbruch von Amarna (Echnatons alte Hauptstadt Achet-Aton) Steine gefunden wurden, die Nofretete noch im 16. Regierungsjahr, also ein Jahr vor Echnatons Tod, benennt. Auf den Steinen ist Nofretete zusammen mit Echnaton erwähnt. Bisher war nur bekannt, dass Nofretete bis zum 12. Regierungsjahr ihres Mannes gelebt hat bzw. von da an verstoßen wurde.

Quelle:
Der Westen


Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar