Arbeiten an KV63 im Tal der Könige ausgesetzt

Otto Schaden hat aus gesundheitlichen Gründen die Saison 2012 am Grab KV63 im Tal der Könige ausgesetzt.

Wahrscheinlich stammt das Grab aus der Zeit Echnatons/Tutanchamuns, da in dem Grab nur der Sonnengott erwähnt wird und nicht, wie üblich, Totengötter wie Osiris. Schaden und sein Team fanden u.a. drei kleine Sarkophage, darunter den eines Kindes. Da sich in diesem ein kleiner vergoldeter Sarg befand, könnte hier ein Königskind bestattet worden sein.

KV63 liegt nur 7m von Tutanchamuns Grab (KV62) entfernt und ist das bisher letzte, das im Tal der Könige entdeckt wurde.

Im Blog von Otto Schaden, befindet sich, neben weiteren Details zur Ausgrabung, ein interessanter Rückblick auf die Geschehnisse in Ägypten 2011.


Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar