Bildquelle: MSA

Auf der Mauer auf der Lauer… Bald neue Gräber in Assuan?

Im Nordteil des Friedhofs von Qubbet el-Hawa in Assuan stießen Archäologen unterhalb des heutigen Besucherweges auf eine antike Umfassungsmauer. Sie diente wohl als Stütze für die obere Terrasse, auf der sich die bekannten Gräber von z.B. Her-chuf und Hekaib befinden, der eine ein Beamter, der andere Bürgermeister der Insel Elephantine gegen Ende des Alten Reiches.

Die archäologische Delegation der Universität von Birmingham, der Egypt Exploration Society und des Qubbet el-Hawa Forschungsprojekts will die etwa 2m hohe Mauer während dieser und der folgenden Grabungssaison von ihrem Anfang bis zum Ende freilegen. Laut Missionsleiter Dr. Martin Bommas von der Uni Birmingham stützte diese Mauer den Hang und schützte somit auch die tiefer gelegenen Gräber, die man über einen Pfad zur unteren, zweiten Terrasse erreichen konnte.


Bildquelle: MSA

Dieser Fund ändere das Verständnis der Landschaft und der Friedhofsanlage von Qubbet el-Hawa, meint Essam Nagy, Direktor des Kairoer Büros der Egypt Exploration Society. Und Nasr Salama, Generaldirektor der Antikenverwaltung Assuans und Nubiens, glaubt, dass es sich nun nur noch um eine Frage der Zeit handelt, bis weitere Gräber auf diesem Friedhof gefunden werden.

Aufgrund von Tonscherben, die man im Mörtel der Mauer fand, datiert Dr. Eman Khalifa, Fachmann für Töpferwaren im Qubbet el-Hawa Forschungsprojekt, die Mauer auf das Ende des Alten Reiches und den Übergang zum Mittleren Reich. Er fand nämlich Scherben von kielförmigen Schüsseln, die in einem Stil gefertigt waren, der typisch für die Zeit Pepis II. (Altes Reich, 6. Dynastie, ca. 2200 v.Chr.) war. Aber auch Überreste von Gefäßen aus Mergelton, typisch für die anschließende erste Zwischenzeit und das Mittlere Reich, identifizierte Khalifa.

Mit diesem Fund rundet die britisch-ägyptische Grabungsmission ihre sehr erfolgreiche erste Saison ab, während der sie ja auch schon den Prozessionsweg des Sarenput I. gefunden hatte, der erster Gouverneur Assuans im Mittleren Reich war.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar