Teil einer Statue von Pharao Sahure ausgegraben

Der untere Teil einer Statue von Pharao Sahure ist in el-Kab, nördlich von Edfu, ausgegraben worden. Die ursprünglich 70cm hohe Statue aus feinkörnigem Sandstein wurde von einer belgische Mission des „Royal Art Museum“ entdeckt.

Der Fund ist ein großer Glücksfall, denn Statuen von Sahure, zweiter Pharao der 5. Dynastie, sind sehr selten. Bisher sind nur zwei weitere bekannt. Eine wird im Metropolitan Museum in New York ausgestellt, die andere im ägyptischen Museum in Kairo.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar