Pyramiden von Gizeh
Pyramiden von Gizeh

Der Cheops-Pyramiden-Fall – Sechs Personen sollen verhaftet werden

Viel Aufsehen erregten die beiden Experimentalarchäologen Stefan Erdmann und Dominique Görlitz vor ein paar Wochen mit einem Video, das zeigte, wie sie zu „Forschungszwecken“ Splitter einer Kartusche von Cheops in der Cheops-Pyramide abkratzten und nach Deutschland schafften (wir berichteten mehrfach). Nun bekommen sie von der ägyptischen Justiz die Quittung für ihr unüberlegtes Verhalten. Die ägyptische Staatsanwaltschaft hat die Verhaftung von sechs Personen in Auftrag gegeben.

Darunter sind auch Aufseher und Wächter der ägyptischen Altertümerverwaltung, sowie ein örtlicher Reiseveranstalter und Archäologen, wie der Spiegel unter Berufung auf das Online-Portal Ahram auflistet (zumindest auf der englischsprachigen Seite von Ahram Online ist aber kein derartiger Artikel zu finden). Ob auch Erdmann und Görlitz darunter sind, soll in dem Ahram Artikel nicht stehen.

Egypt’s Heritage Task Force hatte Mitte Dezember außerdem berichtet, dass Aktivisten Strafanzeige bei der deutschen Staatsanwaltschaft gestellt haben.


Das könnte Dich auch interessieren

3 Kommentar(e)

Einen Kommentar schreiben

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar