Aktion „Ramadan-Taschen 2020“ – Ein voller Erfolg!

Dank zahlreicher Spenden sind dieses Jahr 189 Ramadan-Taschen zusammengekommen!

Von den insgesamt 60 000 LE (ca. 3511€) konnten insgesamt 189 Familien, die von Vertretern der Moschee und dem „Sozialamt“ ausgewählt wurden, mit allerhand Lebensmitteln versorgt werden. Neben dem Fleisch von einem frisch geschlachteten Wasserbüffel konnte sich jede Familie über 1 Flasche Öl, 1 kg Butterschmalz, 2 kg Reis, 1 kg Zucker, 2 Pakete Vogelzungen (Hartweizengries), 500 g Fetakäse, 1 Glas Tomatenmark, 1 großes Paket Tee, 1 Packung Maccaroni Nudeln, 1 Packung Fädchennudeln, 1 kg Datteln, 1 kg Bohnen und 250 g Tamarind-Tee freuen.

Die Ware wurde mit einem Pickup aus dem Supermarkt geholt und jede Tüte von Andrea einzeln verpackt. Anschließend wurden die Tüten auf insgesamt vier TukTuks verladen und an die bedürftigen Familien verteilt.

Den Bericht über die Aktion könnt ihr auf Andreas Seite nachlesen.

Wir danken den vielen Spendern und an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Andrea, die viel Zeit und Mühe in die Aktion „Ramadan-Taschen“ gesteckt hat. Dieses Jahr ist der Ramadan besonders eingeschränkt und die vielen Iftar-Tafeln, an denen Bedürftige das Fastenbrechen feiern und kostenlos verköstigt werden, dürfen aufgrund der Corona-Krise nicht stattfinden. Dank Andrea und eurer Spenden können viele arme Familien in dieser besonders schweren Zeit doch noch einen schönen Ramadan feiern.

———————————
Nachtrag:
Aufgrund der vielen Nachfragen: Spenden werden auch weiterhin gerne für Ramadan-Taschen angenommen. Ihr könnt per Paypal an Avinkenfluegel@t-online.de spenden oder mit Andrea unter der gleichen E-Mailadresse für weitere Zahlungsmöglichkeiten in Kontakt treten.

6 Kommentar(e)

Einen Kommentar schreiben
  • Udo Winter

    Super Aktion Klasse!! 👍👍

  • Peter

    Wusste ich nicht, dass sowas gemacht wurde. Ich hätte mich sehr gerne daran beteiligt

  • Ägyptenfan

    Liebes Selketteam. Zuerst einmal ein grosses Dankeschön für Eure wöchentliche interessante Site.
    Bei diesen Ramadantaschen hätte ich auch sehr gerne mitgemacht.

  • Jolly Thews

    Also unser Blogbeitrag mit dem Aufruf zur Spende war vor 3 Wochen, siehe hier

  • Andrea

    Ich bin gerne bereit, zum Zuckerfest (Ramadanende) noch ein paar Taschen für bedürftige Familien zu packen und zu verteilen.

  • Udo Winter

    Ja los Leute Wer es verpasst hat dann zum Zuckerfest spenden Die Menschen haben es doch verdient Denkt an eure schönen Urlaube in Ägypten 👍👍

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO