Anubieion

Sakkaras Hundenekropole umfasste einmal 8 Mio. Tiermumien

In Sakkara befinden sich eine Reihe von Friedhöfen für Tiere, die im alten Ägypten verehrt wurden, wie Ibisse, Falken, Paviane, Stiere und andere mehr, darunter auch Hunde und Katzen. Neuere Untersuchungen des Hundefriedhofs haben ergeben, dass dort einmal ca. 8 Millionen mumifizierte Tiere begraben wurden. Die meisten dieser Mumien sind inzwischen zerfallen oder wurden Opfer der Zerstörung durch Grabräuber. Einige wurden von Bauern im Laufe der Zeit auch als Dünger verwendet. Doch in den weitläufigen Gängen der Hundenekropole finden sich auch noch intakte Mumien.

WeiterlesenSakkaras Hundenekropole umfasste einmal 8 Mio. Tiermumien