Einladung zum 10. Bankett der Archäologen am 14. Januar. Bild: MSA

Freier Eintritt überall und Beginn der Sonderausstellung

Am morgigen 14. Januar feiert Ägypten den „Tag der Archäologen“. Aus diesem Anlass wird es morgen an allen archäologischen Stätten und Museen im Lande freien Eintritt geben! Leider nur für Ägypter und ausländische Einwohner in Ägypten. Touristen, die gerade vor Ort sind, werden wohl nicht davon profitieren können. Aber wer gerade in Kairo ist, kann dafür morgen die Eröffnung der angekündigten Ausstellung im Ägyptischen Museum besuchen. Und der Eintritt dort lohnt sich ja in jedem Fall!

Plakat zur Ausstellung von zurückgeführten Objekten im Ägyptischen Museum Kairo. Bild: MSA

Plakat zur Ausstellung von zurückgeführten Objekten im Ägyptischen Museum Kairo. Bild: MSA

Die Sonderausstellung ist in Halle 44 des Ägyptischen Museums zu sehen und umfasst insgesamt 226 Artefakte, die 2014 und 2015 aus dem Ausland nach Ägypten zurückgeholt werden konnten. Die Stücke wurden im Museum aufgearbeitet und restauriert und werden von morgen an bis zum 29. Februar der Öffentlichkeit präsentiert werden.


Stolz weist das Antikenministerium darauf hin, dass dies bereits die fünfte Ausstellung für zurückgeführte Antiquitäten seit 2010 sei, und dass die bisherigen Ausstellungen stets große Erfolge gewesen seien. Ali Ahmad, Leiter der entsprechenden Ministeriumsabteilung für die Rückholung, führt die Vielzahl der zurückgeholten Artefakte (natürlich) auf seine harte Arbeit und die seiner Mitarbeiter zurück, deren Ziel es sei, das ägyptische Erbe zu bewahren. Sie überwachten sämtliche Auktionshäuser und Webseiten, auf denen geschmuggelte Waren angeboten würden.

Wir freuen uns über beide Aktionen und wünschen allen, die daran teilnehmen können, viel Spaß – und schickt uns ein Bild 🙂 !

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar