Luxor-Tempel bei Nacht

Luxor begrüßt über 1000 deutsche Reiseveranstalter zur QTA-Tagung

Die Straßen von Luxor werden Mitte Oktober von so vielen Deutschen bevölkert sein, wie schon lange nicht mehr 😉 Ägypten hat dieses Jahr zu der alljährlichen Tagung der Quality Tourism Alliance (QTA), Deutschlands größter Reisebüroorganisation, eingeladen. Vom 16.-19. Oktober  werden über 1000 Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Autovermietungen und Pressevertreter erwartet.

Die Verlegung der Tagung von Israel nach Ägypten, kam dem Land gerade recht. Natürlich möchte das Tourismusministerium und das Luxor Gouvernement den deutschen Reiseveranstaltern zeigen, dass Ägypten sicher ist und sie dies auch in ihrem Programm und an ihre Kunden weitertragen. Dafür dürfen die Tagungsgäste dann in fünf der besten Hotels in Luxor residieren, u.a. im altehrwürdigen Winter Palace. Neben den Vorträgen steht natürlich auch ein Besichtigungsprogramm auf der Tagesordnung. Die erste Delegation wird schon am Dienstag anreisen und am Mittwoch das Tal der Könige und den Karnak-Tempel besichtigen.


Der Tourismusminister Hisham Zaazou verspricht sich von dem Event, das sicher nicht ganz billig ist, vier Millionen Euro Mehreinnahmen durch den Tourismus jedes Jahr. Zuletzt ist die Zahl der Reisenden aus Deutschland immer weiter gestiegen nachdem das Auswärtige Amt seine Reisewarnungen aufgehoben oder entschärft hatte. Besonders der Sinai war von der Reisewarnung betroffen und die Tourismuszahlen sanken dort um 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Im Jahr 2016 wird Ägypten zudem Gastgeber bei der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin sein, wie Hisham Zaazou in der Cairo Post ankündigte

 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar