Wird aus dem Grab in Tuna el-Gebel live berichtet?

Live aus einer altägyptischen Grabkammer – Der Discovery Channel machts möglich

Es ist eine zeitlang her als es die letzte Live-Übertragung aus Ägypten gab*. Im September 2002 konnten Zuschauer in Echtzeit den kleinen Roboter verfolgen, wie er langsam durch den Belüftungsschacht der Cheops-Pyramide hochkroch und live bei der Öffnung eines Grabes dabei sein. Zahi Hawass musste damals viel Kritik einstecken, weil der wissenschaftliche Zweck eines solchen Events, das mit viel Tamtam präsentiert wurde, kritisiert und die Funde zudem viel sensationeller dargestellt wurden als sie eigentlich waren. Zudem gab es einige Zweifel ob die Übertragung wirklich live war. Nun wagt sich der Dicovery Channel erneut an eine Live-Übertragung und natürlich wird auch Zahi Hawass wieder dabei sein.

Am 07. April um 21 Uhr wird unter dem Arbeitstitel „Expedition Unknown: Egypt Live“ der Zuschauer eine der seltenen Gelegenheiten bekommen, Einblicke in eine Ausgrabungsstätte zu erhalten. Welche das ist, schreibt die Deadline leider nicht, da aber von 40 Mumien die Rede ist, könnte es sich um das Anfang Februar entdeckte Grab in Tuna el-Gebel handeln. Zumindest passt die Beschreibung zu dem großen Grabkomplex, denn die Mitteilung spicht von mehreren Kammern, die noch nicht erforscht wurden. Vielleicht ist es aber auch ein Grab in Theben-West, zumindest arbeitet Zahi Hawass‘ Team dort und es wurde ja mal groß angekündigt bei einem Fund live aus dem Tal der Könige zu berichten. Oder es ist ein Grab im Assasif, beim Hatschepsut-Tempel, auch dort gab es in der Vergangenheit immer wieder spektakuläre Funde… Wir werden dran bleiben…

Zumindest sollen viele Entdeckungen enthüllt werden, darunter ein großer „mysteriöser“ Kalkstein-Sarkophag, der tief in dem Komplex liegt, mit einer Mumie, dessen Identität bisher noch nicht geklärt werden konnte.

Es ist also alles da, für ein weiteres Spektakel – live vor dem Fernseher…
Ob die Übertragung auch in Deutschland live zu sehen sein wird, werden wir versuchen herauszufinden. Der Discovery Channel ist über Pay TV in Deutschland u.a. über Sky und Telekom Entertain zu empfangen.

*Nachtrag: Im Jahr 2007 gab es zudem eine Live-Übertragung bei der Umbettung von Tutanchamuns Mumie, die wurde aber leider nur in den USA live übertragen (hier nachzulesen). Hoffen wir, dass es dieses Mal anders sein wird…

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentar(e)

Einen Kommentar schreiben
  • Alois Weinzetl

    Schade, dass es nur ûber Pay TV zu sehen ist.

  • Rana

    ich finde, dass die Entdeckung in Tuna el Gebel sehr interessant ist. http://blog.aegypten-ausfluege.de/aegypten-graeber-tuna-el-gebel/. Die ägyptischen Archäologen entdeckten Gräber aus fünfzig Mumien, die auf die (30-305 v.Chr.) Ptolemäerzeit des ruhmreichen alten Königreichs zurückgehen.

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO