Ein Bild aus dem Jahr 2011. Die Restaurationsarbeiten wurden im Jahr 2012 wegen Geldmangel eingestellt

Doch Pfusch an der Stufenpyramide von Sakkara

Ist die Stufenpyramide nun Opfer von Pfuscharbeiten einer Restaurationsfirma geworden oder nicht? Die ägyptische Nachrichtenseite Al-Masry al-Youm behauptet „Ja“ und beruft sich auf einen Mitarbeiter des Antikenministeriums.

Die Entfernung der obersten Staubschicht hätte der Stufenpyramide unnötigen Schaden zugefügt, so der Mitarbeiter. Dadurch seien Probleme mit der Statik entstanden und die Kernsubstanz sei nun unmittelbar dem Wetter ausgeliefert. Nach Al-Masry al-Youm will das Antikenministerium die Restaurationsfirma verklagen. Ob es sich hierbei um die gleiche Firma handelt, die eigentlich die Stufenpyramide weiter restaurieren soll (wir berichteten mehrfach) steht in dem Artikel von derstandard.at nicht. Und der Artikel von Al-Masry al-Youm ist leider nicht auf der englischen Webseite vorhanden.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar