Alle Beiträge markiert mit Maia

Bild aus dem Grab Maias
Foto: MSA

War Tutanchamuns Amme seine eigene Schwester?

1996 war es eine kleine Sensation als französische Archäologen in Sakkara das Grab von Tutanchamuns Amme entdeckten. Man erhoffte sich neue Informationen über Tutanchamuns Eltern, doch leider gab das Grab mehr Rätsel als Antworten auf. Vor allem die Frage wer diese Amme namens Maia gewesen ist, die einen so bedeutenden Titel trug und die in einem Grab in Sakkara bestattet wurde, beschäftigte die Forscher.

Im Zuge der Eröffnung von Maias Grab (das eigentlich ursprünglich gestern schon eröffnet werden sollte, aber laut dem Antikenminister wird es noch eine Weile dauern) holte man wieder die alte Theorie zum Vorschein, dass Maia ursprünglich keine geringere als Tutanchamuns älteste (Halb-)Schwester Meritaton gewesen ist.

Weiterlesen

Die Amme Maia und der junge Tutanchamun. Szene aus dem Grab der Maia in Sakkara. Bild via Wikimedia Commons, public domain

Grab von Tutanchamuns Amme Maia wird eröffnet

Antikenminister Mamdouh el-Damaty will am Sonntag ein weiteres Grab für die Öffentlichkeit zugänglich machen, das mit Tutanchamun in Zusammenhang steht. Es handelt sich um das Grab von Tuts Amme Maia, die in Sakkara bestattet wurde. Die Öffnung dieses Grabes erfolge im zeitlichen Zusamenhang mit der Suche nach weiteren Kammern in Tuts Grab, die ebenfalls neues Licht auf das Leben dieses berühmten Pharaos werfe, sagte der Minister.

Weiterlesen