Tourismus

Steigende Eintrittspreise in Ägypten durch Inflation erträglich

Die Preise für die Eintritte zu Museen und archäologischen Stätten in Ägypten steigen, wie die Egypt Today berichtet. So sollen die Preise für den Kairo-Pass und den Luxor-Standard-Pass von 80 auf 100 Dollar steigen. Der Luxor-Premium-Pass, der auch die Eintritte zu den beiden “Hammergräbern” von Nefertari (Tal der Königinnen) und Sethos I. (Tal der Könige) enthält, soll von 160 auf 200 Dollar steigen.

WeiterlesenSteigende Eintrittspreise in Ägypten durch Inflation erträglich

Antikenministerium: Kulturjoker Ägyptens?

Antikenminister El-Enany verkündete Anfang dieser Woche in einem Interview mit der Zeitung Akhbar al-Youm einige Neuigkeiten, die aus seiner Sicht den Tourismus in Ägypten weiter ankurbeln werden. Wichtigste Neuerung ist, dass das Ägyptische Museum in Kairo nun zweimal pro Woche auch abends geöffnet sei.

WeiterlesenAntikenministerium: Kulturjoker Ägyptens?

Ägypten zweitbilligstes Land für Touristen

Das Weltwirtschaftsforum stellt in seinem diesjährigen Report über die Wettbewerbsfähigkeit verschiedener Länder im Reise- und Tourismussektor Ägypten als das Land mit den zweitgünstigsten Preisen vor. Nur der Iran kann Ägyptens Preisattraktivität noch überbieten.

WeiterlesenÄgypten zweitbilligstes Land für Touristen