Alle Beiträge markiert mit Touristenzahl

Grabung im Tal der Könige, Nov. 2019

Gräber gesucht, Ostraka und Hütten gefunden

Sowohl im Tal der Könige als auch im westlichen Seitental, das „Tal der Affen“ genannt wird, leitet der wohl bekannteste Archäologe Ägyptens und frühere Antikenminister Zahi Hawass derzeit Grabungen. Bei einer Inspektion dieser Grabungen teilte Dr. Hawass nun mit, dass im Tal der Könige 200 Ostraka – bemalte Tonscherben – gefunden worden seien. Diese seien teilweise mit hieroglyphischen und hieratischen Inschriften versehen, die vermutlich von den Arbeitern stammen, welche die Königsgräber bauten.

Weiterlesen

Im Hintergrund Unas' Pyramide

Kampf um Touristen – Antikenminister erläutert Maßnahmen

Seit der Revolution von 2011 sind die Einnahmen aus dem Tourismus um mehr als 80% zurückgegangen. Erwirtschaftete das Antikenministerium 2010 noch knapp 1,3 Milliarden Ägyptische Pfund (130 Mio. Euro), so sind es jetzt nur noch 230 Millionen Pfund (23 Mio. Euro) jährlich. Antikenminister El-Enany erklärte nun in einem Interview, mit welchen Strategien man versucht, die eigenen Ressourcen zu vergrößern.

Weiterlesen

Vor dem berühmten Hotel Winter Palace warten die Nilschiffe auf neue Besucher

Mehr Deutsche nach Ägypten!

In dieser Woche ist der ägyptische Staatspräsident El-Sisi zu Besuch in Deutschland. Neben den politischen und wirtschaftlichen Gesprächen sollte es dabei insbesondere auch um die Steigerung der Tourismuszahlen gehen, forderte Abdel Latif, Mitglied der Deutsch-Arabischen Handelskammer. Insbesondere der Anteil der Incentive-Reisen könnte gesteigert werden, wenn sich die ägyptische Delegation um Gespräche mit großen Konzernen in Deutschland bemühen würde.

Weiterlesen