Verlängerte Öffnungszeiten im Edfu-Tempel und Kom Ombo

Ab nächster Woche können Besucher den Tempel von Edfu und dem Kom Ombo Tempel im Winter eine Stunde länger besichtigen. Außerdem gibt es Rabatte für den Käufer des Kairo-und Luxor-Passes.

Während der Wintersaison können Besucher den Tempel von Edfu jeden Tag bis 17 Uhr (statt 16 Uhr) und den Kom Ombo Tempel bis 21 Uhr (anstatt 20 Uhr) besichtigen. Die Verlängerung der Öffnungszeiten war notwendig geworden weil sich einige Nilschiffe aufgrund des steigenden Nilwassers verspätet hatten.


Ebenfalls zum Vorteil der Touristen ist die neue Regelung der Pässe. Wer bereits Besitzer eines Kairo-Passes ist und im selben Jahr einen Luxor-Pass kauft, erhält 50% Rabatt. Umgekehrt ebenfalls. Besitzer dieser beiden Pässe können jede Menge Stätten und Museen besichtigen, ohne extra Eintritt zu bezahlen (wir berichteten).

Weniger erfreulich ist ein Bericht der Egypt Independent, dass es ab Februar 2018 eine erneute Erhöhung der Ticketpreise (die letzte gab es erst im Oktober) u.a. für die Pyramiden von Gizeh, Sakkara und das Ägypische Museum geben wird. Das Antikenministerium hat dies bisher aber noch nicht offiziell bestätigt.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar