Fotos: Antikenministerium Ägypten

Drei Sarkophage im Assasif entdeckt

Kaum zu glauben, aber es gibt immer noch Sarkophage im Gräberfeld Assasif. Wer hätte das nach dem riesigen Fund vor einigen Wochen (wir berichteten) gedacht. Im Hof des Grabes des Priesters Pediamenopet (TT33) fand eine französische Mission unter Leitung von Dr. Frédéric Colin nun erneut drei hölzerne Sarkophage aus der 18. Dynastie.

Die Sarkophage sind 180-195 cm groß, bemalt und in gutem Zustand. Zwei haben auch Hieroglypheninschriften, die die Namen der Toten enthalten: eine Frau namens Ti-Abo und eine weitere namens Rau. Der/die Tote im dritten, unbeschrifteten Sarkophag ist noch ungewiss.

Fotos: Antikenministerium Ägypten

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreibenBitte sei höflich. Wir wissen das zu schätzen

Dein Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO