Alexandria

Griechisch-römische Gräber in Alexandria entdeckt

In der Gabbari Nekropole in Alexandria sind Gräber aus der griechisch-römischen Zeit entdeckt worden. Sie wurden von den Antikeninspektoren bei Bodentests gefunden, die vor einer Bautätigkeit gemacht wurden. Die Gräber befinden sich auf zwei Ebenen, wobei die unterste von Grundwasser überflutet gewesen ist.

WeiterlesenGriechisch-römische Gräber in Alexandria entdeckt

Wurde Alexanders Stadt auf seinen Geburtstag ausgerichtet?

Ihm zu Ehren wurde 331 v. Chr. eine neue Stadt an der Mittelmeerküste Ägyptens gegründet: Alexander der Große. Doch die Verehrung des Eroberers zeigte sich nicht nur im Namen Alexandrias, sondern auch in deren Straßenzügen. Mit Hilfe von astronomischen Berechnungen konnten Forscher nun herausfinden, dass die Bauherren die Hauptachse der Stadt vermutlich nach dem Stand der Sonne zu Alexanders Geburtstag ausgerichtet hatten.

WeiterlesenWurde Alexanders Stadt auf seinen Geburtstag ausgerichtet?

Baustopp! Zwei Tempel unter einer Baustelle in Alexandria vermutet

Das Antikenministerium will ein Bauvorhaben direkt neben dem griechisch-römischen Museum in Alexandria stoppen. Der Grund: Auf dem Grundstück wurden Altertümer wie Keramiken und Steine gefunden, die auf einer in antiker Zeit benutzten Stätte hindeuten könnten.

WeiterlesenBaustopp! Zwei Tempel unter einer Baustelle in Alexandria vermutet