Schmuggel

Ägypten fordert 126 Artefakte von Israel zurück

Während routinemäßig durchgeführter Kontrollen internationaler Auktionshäuser stießen Mitarbeiter des Antikenministeriums in Israel auf mehrere Dutzend Artefakte, die vermutlich illegal außer Landes geschmuggelt wurden. Nachdem auf diplomatischem Weg keine Einigkeit erzielt werden konnte, strengt Ägypten nun eine Klage gegen Israel an.

WeiterlesenÄgypten fordert 126 Artefakte von Israel zurück

123 antike ägyptische Objekte in New York beschlagnahmt

Der Zoll in New York hat insgesamt 123 antike ägyptische Objekte beschlagnahmt. Darunter befinden sich der Sarkophag einer Frau aus der 26. Dynastie, vier hölzerne Vogelstatuen, die die Ba-Seele im alten Ägypten darstellten, sowie eine Sammlung von Statuen, die in die Dritte Zwischenzeit datiert wurden.

Weiterlesen123 antike ägyptische Objekte in New York beschlagnahmt

Hunderte ägyptische Artefakte nach Spanien geschmuggelt

Die spanische Polizei konnte im Hafen von Valencia mehr als hundert geraubte ägyptische Antiquitäten sicherstellen. Die Artefakte waren in einer aus Alexandria stammenden Schiffsladung billiger Vasen versteckt, wie ein Vertreter der spanischen Guardia Civil der Presse mitteilte. Der Wert der Schmuggelware wird auf ca. 300.000 Euro geschätzt.

WeiterlesenHunderte ägyptische Artefakte nach Spanien geschmuggelt

Schmuggel von Seiten der Description de l´Egypte vereitelt

Im Dezember 2011 ging eine der wichtigsten Bibliotheken Ägyptens in Flammen auf. Studenten rannten in das Institut d’Egypte, um zu retten, was zu retten ist. Von fast 196 000 Büchern konnten immerhin 30 000 gerettet werden. Die in der Institut d’Egypte verwahrten Ausgaben der Description de l’Egypte aber waren weitestgehend zerstört. Doch Diebe nutzten damals die Gelegenheit, um Teile der Description de l’Egypte zu stehlen. Mehrere Seiten sind nun wieder aufgetaucht.

WeiterlesenSchmuggel von Seiten der Description de l´Egypte vereitelt