Blog

Scans des Warschauer Mumienprojekts enthüllen erste Mumie einer Schwangeren

Bei radiologischen Untersuchungen der antiken Mumien des Nationalmuseums Warschau fanden polnische Wissenschaftler heraus, dass es sich bei der Mumie eines vermeintlichen Priesters in Wirklichkeit um die Mumie einer Frau handelt. Die Besonderheit dieser Entdeckung liegt aber darin, dass die Scans auch gezeigt haben, dass diese Frau schwanger war – ein Novum in der Mumienforschung.

Weiterlesen

5000 Jahre alte Grabstätte mit 110 Gräbern im Delta entdeckt

In der archäologischen Stätte Kom el-Khelgan, im Grenzbereich zwischen den Bezirken Sharqiya and Daqahliya ganz im Norden Ägyptens gelegen, entdeckten ägyptische Archäologen ein Gräberfeld mit 110 Gräbern aus unterschiedlichen Epochen. 37 Gräber stammen aus der Zweiten Zwischenzeit (ca. 1600 v.Chr.), die anderen 73 aus der prädynastischen Periode (4000-3000 v.Chr.).

Weiterlesen

Kairos Flughafenmuseum fertig und Tutanchamuns Schrein im GEM

Wie ägyptische Medien berichten, ist die Ausstattung mit Ausstellungsstücken des Airport-Museums im Kairoer Flughafen nun beendet und die offizielle Eröffnung steht kurz bevor. Das Museum ist auf Flächen in den Terminals 2 und 3 verteilt und soll dort besonders Transitpassagiere ansprechen und für einen Urlaub in Ägypten begeistern.

Weiterlesen

Made in Egypt, eine Parade für Tutanchamun, Weltkulturerbe,… – ein Wochenrückblick

Die Mumienparade vor zwei Wochen und Zahi Hawass’ Entdeckung über die “goldene Stadt”, wie er sie selbst nannte, in Theben-West bestimmten die letzten Tage das Nachrichtengeschehen, weshalb einige Meldungen mehr oder weniger untergegangen sind. Die Mumienparade soll hier auch noch mal Thema sein, doch wir haben für euch auch weitere Ereignisse der vergangenen zwei Wochen kurz zusammengefasst.

Weiterlesen