Echnaton-Kopf und Altarbild aus Amarna, Ägyptisches Museum Berlin

Folgten Echnaton zwei Töchter auf den Thron?

Nur wenige Monate nach dem Ende der Ausstellung »Queens Of Egypt« in Montréal, erklärte Valérie Angenot, Professorin für Kunstgeschichte an der Universität von Québec in Montréal, dass sie eine neue, bisher unbekannte Königin der Amarna-Ära ausgemacht habe. Ihre Entdeckung gab sie auf dem alljährlichen Treffen des »American Research Center in Egypt« bekannt, das Mitte April in Alexandria (allerdings dem in Virginia, USA) abgehalten wurde.

Weiterlesen

Bild: LuxorTimes

Archäologen entdecken das bisher größte Grab in Theben-West

Gestern am World Heritage Day nutzte das Antikenministerium die Gelegenheit über ein paar außergewöhnliche Funde zu berichten. In Dra Abu el-Naga in Theben West haben ägyptische Archäologen ein Grab aus der 19. Dynastie gefunden. Es ist das größte Noblengrab, das auf der Westbank von Luxor je entdeckt wurde.

Weiterlesen

Felswand in Deir el-Bahari mit dem Hatschepsut-Tempel (Mitte) und den Ruinen des Mentuhotep-II-Tempels (links)

Das Grab der Krieger in Deir el-Bahari

In den Felswänden von Deir el-Bahari, dem Ort des weltberühmten Terrassentempels der Pharaonin Hatschepsut in Luxor, untersuchten Archäologen ein Massengrab oberhalb der Ruinen des Mentuhotep-Tempels und fanden heraus, dass die Toten darin vermutlich alle in einem blutigen Kampf ihr Leben ließen. Mit ihren Ergebnissen decken die Forscher wohl eines der dunkelsten Kapitel des niedergehenden Alten Reiches auf.

Weiterlesen