Fotos: Antikenministerium

Neue Ramses-Statue im Luxor-Tempel enthüllt

Ein wenig untergegangen bei der gestrigen Sensationsmeldung über die Grabanlage von Userhat in Dra Abu El-Naga ist ein jetzt fertig gestelltes Projekt am Luxor-Tempel. Die Ramses-Statue, an der Restauratoren mehr als fünf Monate gearbeitet haben, steht wieder an Ort und Stelle im Luxor-Tempel.

Weiterlesen

Verschiedene Einblicke in die Grabanlage Userhats und Funde in Dra Abu El-Naga. Fotos: Antikenministerium

Grabanlage mit Sarkophagen und Mumien in Theben-West entdeckt

In Luxor wurde eine ganze Grabanlage mit mehreren Sarkophagen, Mumien, Uschebtis und mit gold bedeckte Totenmasken gefunden. Ursprünglich stammt das Grab aus der 18. Dynastie und gehörte einem Magistrat namens Userhat. In der 21. Dynastie wurde es für weitere Bestattungen weiter ausgebaut.

Weiterlesen

Bild: Antikenministerium Ägypten

Griechisch-römische Artefakte in Alexandria entdeckt

In Alexandria sind ägyptische Archäologen auf eine Reihe von Artefakten aus der griechisch-römischen Epoche gestoßen. Die archäologischen Ausgrabungen sind nach Anfrage eines Anwohners auf einem Gebiet namens „Villa Agion“ in Babour El-Maya vorgenommen worden, wo in Zukunft ein Wohnhaus entstehen soll.

Weiterlesen

Kopf einer altägyptischen Katzenmumie. Foto: University of Aberdeen

Mehr Schein als Sein – CT-Scans von Tiermumien überraschen

Wissenschaftler des Museums der schottischen Universität Aberdeen führten einen CT-Scan an einer mumifizierten Katze aus dem Alten Ägypten durch – und die 2000 Jahre alte Tiermumie überraschte die Forscher. Sie enthielt nämlich keine Katze in der vermuteten Größe, sondern nur ein kleines Katzenjunges, das bei der Mumifizierung mittels Bandagen auf die entsprechende Größe einer ausgewachsenen Katze aufgeplustert worden war.

Weiterlesen

Der Alabasterblock mit dem vermeintlichen Namen Ameny Qemau. Foto: Antikenministerium

Gehört die neu entdeckte Pyramide Pharao Ameny Qemau?

Nachdem in Dahschur eine neue Pyramide entdeckt wurde, fragen sich die Ägyptologen, wer die Pyramide erbaut haben könnte. Aufschluss geben könnte der Alabasterblock, auf dem neben einer religiösen Inschrift die Namenskartuschen eines Pharaos zu sehen sind.

Weiterlesen