Nefertari

Königin Nefertaris mumifizierte Beine identifiziert?

Es ist eines der schönsten Gräber des alten Ägypten: das Grab der Nefertari. Man mag sich gar nicht vorstellen, welch’ wundervolle Schätze Ramses II. seiner Lieblingsgemahlin mit ins Grab gelegt hat, doch leider wurde das 520 qm große Grab im Tal der Königinnen schon in der Antike ausgeraubt. Die Grabräuber wüteten in dem Grab, zerschlugen den äußeren Sarkophag aus rosa Granit, um die inneren Särge zu entnehmen, zerfetzten die Mumie in tausend Stücke und warfen die Überreste achtlos auf den Boden. Neben vielen Bruchteilen von Keramik, Möbeln und Schmuck ließen die Grabräuber nur ein paar Sandalen und 34 schlechte erhaltene hölzerne Uschebtis mit dem Namen der großen königlichen Gemahlin zurück. Und zwei mumifizierte Knie! Gehörten sie Nefertari?

WeiterlesenKönigin Nefertaris mumifizierte Beine identifiziert?

Grab Nefertaris und Sethos I. bald auch für den mittelgroßen Geldbeutel

Gute Nachrichten! Wer das Privileg genießen wollte in das Grab Nefertaris und Sethos I. zu gelangen, musste bisher immer ein großen Batzen Geld hinblättern. Das soll sich jetzt bald ändern…

WeiterlesenGrab Nefertaris und Sethos I. bald auch für den mittelgroßen Geldbeutel

Von schlechten Zahlen, guten Ideen und der Öffnung des Nefertari-Grabes

Die statistischen Zahlen über die Tourismusentwicklung in Ägypten trüben die Stimmung sowohl des Antiken- als auch des Tourismusministers. Das Antikenministerium hat aktuell einen Schuldenberg von 2,8 Milliarden Ägyptischen Pfund (LE), umgerechnet ca. 306 Mio. Euro (1 Euro entspricht derzeit etwa 9,25 LE). Während der Antikenminister Mamdouh el-Damaty nicht mehr weiß, wie er seine Angestellten bezahlen soll, sieht Tourismuminister Hisham Zaazou einen Silberstreif am Horizont. Oder ist das nur das Pfeifen im Walde?

WeiterlesenVon schlechten Zahlen, guten Ideen und der Öffnung des Nefertari-Grabes

Nefertaris Grab vor 110 Jahren entdeckt: Faksimile und Feierlichkeiten geplant

Eins der schönsten Gräber in Ägypten feiert dieses Jahr sein Jubiläum. Die Entdeckung des Grabes von Nefertari jährt sich diesen Oktober zum 110. Mal und soll entsprechend gefeiert werden. Zusammen mit der italienischen Botschaft ist zwischen dem 15. – 25.Oktober eine Feierlichkeit im Tal der Königinnen geplant.

WeiterlesenNefertaris Grab vor 110 Jahren entdeckt: Faksimile und Feierlichkeiten geplant

Tuts Grab bald nur noch als Replik zu bewundern?

Wandbemalung im Grab von Tutanchamun
Wandbemalung im Grab von Tutanchamun. Foto: Hajor, Wikimedia Commons
Lizenz: CC by-sa 3.0 de

Für fast alle Besucher des Tals der Könige zählt das Grab Tutanchamuns zu den must-haves. Das vor 90 Jahren entdeckte Grab mit seinen unermesslichen Schätzen löste eine regelrechte Ägyptomanie aus, die Besucher aus aller Welt nach Ägypten zog. Die Kehrseite dieser Besucherscharen ist aber der Schaden, der in den Gräbern entsteht, wenn durch schwer atmende und schwitzende Touristen die stark erhöhte Luftfeuchtigkeit den Stuck und die Bemalung der Wände angreift.

WeiterlesenTuts Grab bald nur noch als Replik zu bewundern?