Alle Beiträge markiert mit Tutanchamun

Event-Serie über Tutanchamun geplant

Die kanadische Produktionsfirma Muse Entertainment, bekannt durch die Emmy-nominierten Mehrteiler „Die Kennedys“ und Ken Follets „Die Säulen der Erde“, plant eine neue Miniserie, die den Titel „Tut“ tragen soll. Es soll ein actiongeladener Sechsteiler werden, der mit viel Drama um Macht, Verrat, Krieg und Mord die Lebensgeschichte des bekanntesten Pharaos des alten Ägypten erzählen soll.
Weiterlesen

Tuts goldenes Bett bald im neuen Ägyptischen Museum bei den Pyramiden

Fünf Artefakte aus der Tutanchamun-Sammlung, die mehrere Jahre in den USA und Japan unterwegs waren, werden nun in das halbfertige Große Ägyptische Museum (GEM, Grand Egyptian Museum) auf das Giza Plateau gebracht, wie Ahram Online berichtet. Es handelt sich um das goldene Bett des Pharaos sowie ein schlichtes Schmuckkästchen und drei winzige Holzbarken, die nun im bereits fertig gestellten Konservatorium des geplanten Neubaus restauriert werden sollen. Nach der für 2015 geplanten Eröffnung sollen sie dann in der Tutanchamun-Halle des neuen Museums ausgestellt werden. Mit 7500 qm wird die Ausstellungsfläche für die Tut-Sammlung im Großen Ägyptischen Museum Giza erheblich größer sein, als die jetzt im Kairoer Museum dafür vorgesehene Fläche.
Weiterlesen

War doch Nofretete Tutanchamuns Mutter?

Wer in unserer Medienlandschaft auffallen will, muss große Wahrheiten verkünden – oder wenigstens provokante Thesen aufstellen. Der französische Ägyptologe Marc Gabolde von der Universität Montpellier behauptete nun in einem Vortrag, dass die bislang unbekannt Mutter Tutanchamuns durchaus die berühmte Nofretete gewesen sein könnte.
Weiterlesen

Tuts Grab bald nur noch als Replik zu bewundern?

Wandbemalung im Grab von Tutanchamun
Wandbemalung im Grab von Tutanchamun. Foto: Hajor, Wikimedia Commons
Lizenz: CC by-sa 3.0 de

Für fast alle Besucher des Tals der Könige zählt das Grab Tutanchamuns zu den must-haves. Das vor 90 Jahren entdeckte Grab mit seinen unermesslichen Schätzen löste eine regelrechte Ägyptomanie aus, die Besucher aus aller Welt nach Ägypten zog. Die Kehrseite dieser Besucherscharen ist aber der Schaden, der in den Gräbern entsteht, wenn durch schwer atmende und schwitzende Touristen die stark erhöhte Luftfeuchtigkeit den Stuck und die Bemalung der Wände angreift.
Weiterlesen