Jolly Thews

Leipzig gibt Ratten-Sarkophag aus Ptolemäerzeit zurück

Mehr als 15 Jahre lang stellte das Ägyptische Museum in Leipzig den hölzernen Sarkophag einer mumifizierten Ratte Spitzmaus* aus. Doch vor etwa einem Jahr fanden die Kuratoren des Museums in der Anschaffungsgeschichte des antiken Stücks Unregelmäßigkeiten und vermuteten, es könne einst unrechtmäßig außer Landes geschmuggelt worden sein. Über diesen Verdacht informierten sie die ägyptischen Behörden sowie das ägyptische Kulturbüro in Deutschland. Letzteres verfolgte alle Spuren in den Dokumenten und kam tatsächlich zu dem Schluss, dass das Stück Eigentum Ägyptens ist. Mit Stolz konnte Antikenminister Mohamed Ibrahim nun die Rückkehr des seltenen Stücks verkünden.

Weiterlesen

Seit letzter Woche gibt es drei Memnon Kolosse!

Die berühmten Memnon Kolosse begrüßen jeden Besucher, der sich von der Fähre zur Nekropole auf der West Bank von Luxor begibt. Die Reisebusse mit Touristen halten hier regelmäßig für eine kurze Fotosession. Die könnte zukünftig etwas länger ausfallen, denn die beiden Memnon Kolosse haben ab sofort einen “Bruder”.

Memnon-Kolosse auf der Westbank von Luxor
Hier begrüßen noch die zwei Memnon-Kolosse die Besucher

Weiterlesen