Alle Beiträge markiert mit Mumien

Mit Hilfe modernster Technik erhalten wir tiefe Einblicke in acht Mumien, die zur Zeit in einer Sonderausstellung des British Museum zu sehen sind
Foto: The Trustees of the British Museum

Acht Mumien – acht erstaunliche Einblicke

Für die Ausstellung „Ancient Lives: new discoveries“ kamen acht Mumien des British Museum in den CT Scanner und gewährten uns faszinierende Einblicke, die wir bisher bei noch keiner Mumie gesehen haben. Sie zeigen uns nicht nur tiefe Einblicke in einen mumifizierten Menschen, sondern offenbaren uns neues Wissen über das Leben und den Glauben der alten Ägypter. So kamen „acht Mumien, acht Leben und acht Geschichten“ wieder zum Vorschein.
Weiterlesen

Ältester Fall von Krebs an einer ägyptischen Mumie entdeckt

Durch die Untersuchungen an Mumien erfahren wir jede Menge über das Leben und Sterben im alten Ägypten. So wissen wir auch, dass Krebs nicht nur in der heutigen Zeit verbreitet war, sondern auch schon die Menschen im alten Ägypten darunter gelitten haben. Anhand eines 3200 Jahre alten Skeletts konnten Wissenschaftler nun den ältesten Fall von Krebs belegen.

Weiterlesen

Auch dieses Amulett einer Bachstelze wurde in der Mastaba gefunden, Foto: Luxor Times
Auch dieses Amulett einer Bachstelze wurde in der Mastaba gefunden, Foto: Luxor Times

Update aus Tell Tabla – Mumie Psammetichs I. gefunden?

Wir berichteten ja bereits letzte Woche von Funden aus Tell Tabla, im Bezirk Dakahliya, ganz im Norden Ägyptens (siehe „Sarkophag mit Mumie im Delta gefunden„). Das Mastaba Grab beinhaltete nicht nur den Sarkophag einer Frau und 180 Uschebtis sondern jede Menge weitere Funde. Darunter eine große Überraschung, wenn sich denn der erste Verdacht bestätigen sollte – die Mumie von Pharao Psammetich I. aus der 26. Dynastie.
Weiterlesen

Sarkophag mit Mumie im Delta gefunden

Im Bezirk Dakahliya, ganz im Norden Ägyptens, stieß eine ägyptische Grabungsmission während Routinearbeiten an der archäologischen Stätte von Tell Tabla auf einen Grabhügel aus Lehmziegeln. Diese Mastaba stammt aus der Spätzeit und enthält mehrere Grabschächte. In einem der Schächte fanden die Archäologen einen Sarkophag aus Kalkstein mit menschlichen Umrissen, der tatsächlich die gut erhaltene Mumie einer Frau enthält.
Weiterlesen

Mumifizierter Snack für das Jenseits

Damit der Mensch im alten Ägypten ewig im Jenseits weiterleben konnte, mussten Mumienbinden nicht nur den Körper, sondern auch das Fleisch (zum Essen) zusammenhalten. Mumifiziertes Fleisch, das in einigen Gräbern gefunden wurde, wurde nun von einer Gruppe von Chemikern und Ägyptologen um den Forscher Richard Evershed genauer unter die Lupe genommen.
Weiterlesen