Im Licht von Amarna – Echnaton bekommt sein Gesicht zurück

Nach Echnatons Tod gab es einen wahren Bildersturm auf den einstigen Pharao. Seine Ketzerei, die darin bestand nur einen einzigen Gott zu verehren, sollte mit dem ewigen Tod bestraft werden. Also schlugen seine Feinde ihm Ohren, Nase und Augen aus, damit er im Jenseits nicht mehr hören, riechen und sehen konnte. Eine solche Büste Echnatons wird gerade im Neuen Museum Berlin restauriert und soll vom 07.12.12 – 13.04.13 anlässlich der Sonderausstellung „Im Licht von Amarna. 100 Jahre Fund der Nofretete“ ausgestellt werden.
Weiterlesen