Alle Beiträge markiert mit Cheops

Rampe mit seitlichen Treppenstufen in Hatnub. Foto: Y. Gourdon, IFAO

Zufallsfund in Hatnub könnte das Rätsel um den Transport tonnenschwerer Steinblöcke lösen

Forscher, die in Hatnub, etwa 18 km südöstlich von Amarna, die Felseninschriften in einem antiken Alabaster-Steinbruch untersuchen, haben in dieser Saison ungewollt und zufällig eine bisher unbekannte Rampenkonstruktion entdeckt, die helfen könnte zu erklären, wie die alten Ägypter wohl die tonnenschweren Steinquader beim Pyramidenbau transportieren konnten. Bei Reinigungsarbeiten fanden die Wissenschaftler neben einer Rampe, auf der die Blöcke aus dem tiefer gelegenen Steinbruch in die Höhe gezogen wurden, Treppenstufen mit einem komplexen System von Löchern darin. Diese erstmals so entdeckte Treppen-Rampen-Konstruktion stammt mindestens aus der Zeit von Pharao Cheops und könnte daher durchaus auch beim Bau seiner großen Pyramide so angewendet worden sein.

Weiterlesen

Die beeindruckende Größe der Pyramiden kann man wohl nur durch einen Besuch vor Ort wirklich erfahren

Geheimnis der Pyramiden gelöst? Eher nicht…

In den letzten Tagen gingen sensationell betitelte Meldungen durch die ägyptische und internationale Presse, nach denen das Geheimnis des Baus der Pyramiden durch neueste Forschungen endlich gelüftet worden sei. Leider stimmt das so nicht ganz und Zahi Hawass kritisierte als einer der Ersten, dass es sich hier eigentlich nur um bereits bekannte Fakten handelt, die in einer neuen Dokumentation des britischen Senders „Channel 4“ zu sehen sind.

Weiterlesen

Modell der Barke des Cheops im Barkenmuseum Gizeh

26m lange Planke von Cheops‘ Barke ausgegraben

In Gizeh, nahe den Pyramiden, haben Archäologen nun ein enorm langes Stück Holz gefunden, das sie für die Planke einer Barke halten, die zu Ehren des Cheops gebaut wurde. Das Holzteil fand ein japanisch-ägyptisches Team in einer 3m tiefen Grube. Es ist 26 Meter lang und somit das größte Stück, das jemals von einer Cheops-Barke gefunden wurde.

Weiterlesen

Tetris – Spiel der Pyramidenbauer als Diebstahlsicherung

Dass die Erbauer der großen Pyramiden einige Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Grabräuber daran zu hindern, in die Pyramide einzudringen, ist seit langem bekannt. In einer Folge der US-amerikanischen Serie „Unearthed“ zeigt der Archäologe Mark Lehner nun in einer Computeranimation, wie diese Sicherungssysteme funktionierten.

Weiterlesen