Schmugglerware erweist sich als billige Reproduktionen

Das englische Pärchen, das am Flughafen von Luxor wegen dem illegalen Ausführen von Antiquitäten festgenommen wurde, ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß und zurück auf dem Weg nach England. Die Schmugglerware entpuppte sich als billige Reproduktionen, die es auf den Märkten Ägyptens überall für Touristen zu kaufen gibt. Da überlegt man es sich doch zweimal, was man im nächsten Ägypten-Urlaub als Souvenirs mitbringen sollte…


Schmuggel-Versuch am Flughafen von Luxor vereitelt

Am Flughafen von Luxor vereitelten die Behörden den Versuch, mehrere Objekte aus den unterschiedlichsten Epochen Ägyptens außer Landes zu schmuggeln. Bei den Artefakten handelte es sich um Uschebtis, Ostraka, Münzen und Manuskripten, u.a. die englische Version einer Bibel aus dem 16. Jh.

Der Antikenminister Dr. Mohamed Ibrahim sagte, dass die Objekte bei einem englischen Paar gefunden wurden, die versucht hatten, das Land zu verlassen. Er machte auch nähere Angaben zu den geschmuggelten Sachen: ein 9cm Keramikgefäß mit einem menschlichen Gesicht, fünf weitere Keramiken, grüne Fayence-Uschebtis mit Hieroglyphen und eine Darstellung der Isis aus der ptolemäischen Epoche. Während der Untersuchung soll die Frau beim Versuch die Artefakte zu zerstören, drei Lampen geworfen und zerbrochen haben. Die Polizei musste sie gewaltsam unter Kontrolle nehmen.

Aaou Dictionary – Das Hieroglyphen Wörterbuch für dein iPhone/iPad

Aaou Dictionary

Besitzer eines iPhones/iPads können sich schon seit geraumer Zeit das Aaou (altägyptisch für Übersetzer, Reisebegleiter) Dictionary als App herunterladen, das mittlerweile auf 20 500 Wörter angewachsen ist. Da sie einer meiner Lieblings-Apps ist, möchte ich sie euch hier gerne einmal ausführlich vorstellen und wichtige Funktionen erklären.
Weiterlesen

Seit letzter Woche gibt es drei Memnon Kolosse!

Die berühmten Memnon Kolosse begrüßen jeden Besucher, der sich von der Fähre zur Nekropole auf der West Bank von Luxor begibt. Die Reisebusse mit Touristen halten hier regelmäßig für eine kurze Fotosession. Die könnte zukünftig etwas länger ausfallen, denn die beiden Memnon Kolosse haben ab sofort einen „Bruder“.

Memnon-Kolosse auf der Westbank von Luxor
Hier begrüßen noch die zwei Memnon-Kolosse die Besucher

Weiterlesen