Ägyptens Altertümer sind sicher – so der Antikenminister…

Der Antikenminister Mohamed Ibrahim sieht trotz der eskalierenden Lage in Ägypten, keinen Grund zur Besorgnis. Die Altertümer sind sicher. Sein Vertrauen setzt er in Ägyptens Jugend, die seiner Meinung nach die Stätten beschützen wird, wie sie es unter diesen Umständen immer tun würden. Während der Revolution im Jahr 2011 kam es zu mehreren Plünderungen, u.a. im Ägyptischen Museum in Kairo.
Weiterlesen

Königliche Statue eines bisher unbekannten Pharaos gefunden

Bei Routine-Ausgrabungen im Month-Tempel fanden französische Archäologen die Statue eines bisher noch nicht identifizierten Pharaos. Die Statue hat eine Höhe von 125cm und ist aus schwarzem Granit gefertigt. Sie zeigt einen stehenden König mit kurzem Schurz und an den Körper liegenden Händen.
Weiterlesen

Gewinnt tolle Preise beim Facebook-Weihnachtsgewinnspiel von selket.de

1. Preis

Ein Selket-Köpfchen im Wert von 179,90 € (streng limitiert)

Das Replikat, das der Selket aus Tutanchamuns Grabschatz nachempfunden wurde, stammt aus dem Hause Berlin Design
und ist in der Edition streng limitiert auf 2.900 Exponate (mit Zertifikat)
Höhe: 17cm (mit Sockel)

2. Preis

Statue der Göttin Bastet

3. Preis

Papyrus mit der Totenmaske Tutanchamuns

Hier gehts zum Facebook-Gewinnspiel

Mit freundlicher Unterstützung von pharaonenland.de – Die Fundgrube für Ägypten-Kenner
und
Powered by Sweepstake, deiner Facebook Gewinnspiel App

„Wir werden die Pyramiden und den Sphinx zerstören…“

Der radikale Salafist Morgan el-Gohary rief in einem Fernsehinterview dazu auf, ägyptische Monumente zu zerstören. Sie wären „einst verehrt worden und könnten wieder verehrt werden“, so die Begründung des salafistischen Jihadist Führers.
Weiterlesen