Alle Beiträge in Aus der Archäologie

Foto: MoA

Deutsche Archäologen machen neue Funde in Pi-Ramesse

Das deutsche Archäologenteam des Roemer- und Pelizaeus-Museum in Hildesheim hat verschiedene neue Funde in Ramses II. Hauptstadt-Pi-Ramesse im östlichen Nildelta gemacht. Teile eines riesigen Gebäudekomplexes, farbige Bruchstücke von Wandreliefs, Mörtelgruben mit Fußabdrücken von Kindern und Gießformen königlicher Amulette sind nach einem Bericht des Antikenministeriums dort gefunden wurden.

Weiterlesen

Grab des königlichen Schreibers Chonsu, 2017. Foto: MoA

Grab eines königlichen Schreibers in Luxor entdeckt

Im Gräberfeld El-Chocha auf der Westbank Luxors hat eine japanische Grabungsdelegation der Waseda Universität unter Leitung von Dr. Jiro Kondo ein neues Grab gefunden. Es gehörte einem königlichen Schreiber namens Chonsu, der im Neuen Reich zur Zeit der Ramessiden lebte.

Weiterlesen

Foto: MSA

12 Felsengräber aus dem Neuen Reich in Gebel El-Silsila

Das Antikenministerium meldet, dass die Grabungsmission der schwedischen Lund Universität in Gebel el-Silsila insgesamt 12 Felsengräber aus der Zeit von Thutmosis III. und Amenophis II., also aus der 18. Dynastie, entdeckt habe. Zusätzlich seien auch noch drei Krypten und zwei Opfernischen gefunden worden.
(Nicht ganz klar wird in der Meldung, ob es sich um eine neue Entdeckung handelt, oder um die Gesamtzahl der in 2016 gefundenen Gräber, denn die Schweden hatten bereits im Frühjahr den Fund von Felsengräbern und Krypten gemeldet.)

Weiterlesen

Bildquelle: MSA

Auf der Mauer auf der Lauer… Bald neue Gräber in Assuan?

Im Nordteil des Friedhofs von Qubbet el-Hawa in Assuan stießen Archäologen unterhalb des heutigen Besucherweges auf eine antike Umfassungsmauer. Sie diente wohl als Stütze für die obere Terrasse, auf der sich die bekannten Gräber von z.B. Her-chuf und Hekaib befinden, der eine ein Beamter, der andere Bürgermeister der Insel Elephantine gegen Ende des Alten Reiches.

Weiterlesen

Weitere Sachmet-Statuen in Amenophis III.‘ Totentempel freigelegt

Was passiert eigentlich gerade am Totentempel von Amenophis III. in Theben-West? Die Eröffnung des geplanten Freilichtmuseums an den Memnon-Kolossen wird noch ein wenig warten müssen, denn gegraben und entdeckt wird dort weiterhin. Das Amenhotep III Temple Conservation Project fand im Totentempel des Pharaos erneut mehrere Statuen der Göttin Sachmet .

Weiterlesen