Alle Beiträge markiert mit Luxor-Tempel

Sphingenallee vor dem Luxortempel

Luxors Sphingenallee soll 2018 endlich fertig sein

Die teilweise von Sphingen gesäumte Verbindungsstraße vom Luxortempel zum Karnaktempel, die sogenannte Al-Kabbash, soll im kommenden Frühjahr fertiggestellt sein und dann in einem großen Festakt eingeweiht werden. Das vermeldete Antikenminister Khaled El-Anany in einem Pressestatement Anfang dieses Monats, als er die Baustelle besuchte.
Und wie die meisten seiner Amtsvorgänger sparte er dabei nicht mit Superlativen: Dies sei das größte archäologische Projekt im Mittleren Osten und Luxor werde damit das größte Open Air Museum der Welt haben.

Weiterlesen

Fotos: Antikenministerium

Neue Ramses-Statue im Luxor-Tempel enthüllt

Ein wenig untergegangen bei der gestrigen Sensationsmeldung über die Grabanlage von Userhat in Dra Abu El-Naga ist ein jetzt fertig gestelltes Projekt am Luxor-Tempel. Die Ramses-Statue, an der Restauratoren mehr als fünf Monate gearbeitet haben, steht wieder an Ort und Stelle im Luxor-Tempel.

Weiterlesen

Dr. Johnson vom Chicago House veröffentlichte ein Statement zu dem Diebstahl
Foto: Luxor Times

Zwei antike Blöcke aus dem Luxor-Tempel gestohlen

Im Tempel von Luxor können Besucher seit 2010 ein kleines Freilichtmuseum besichtigen. Hier stehen die unterschiedlichsten Blöcke aus der langen Geschichte des Tempels in Reih und Glied. Aus diesem Freilichtmuseum sind Dienstag zwischen 12 – 18 Uhr zwei Blöcke gestohlen worden. 140 Personen wurden bisher zu dem Fall befragt. Unter Verdacht der Antiken- und Tourismuspolizei steht ein Wächter.
Weiterlesen